Ausführliche Sendungsbeschreibung:

Sendedatum Thema der Sendung Moderator Dauer Größe
22.06.2011 BB-Faktencheck: Voting - Wahrheit oder Beschiss?
Seit der Big Brother-Liveshow vom Montag (Votingentscheidung Jasmin gegen Jordan) ist es mal wieder soweit: Der immer wiederkehrende Vorwurf, dass bei dem Big Brother-Telefonvoting bei RTL2 betrogen wird, wird im Internet heiß diskutiert. Und wie schon in der Vergangenheit wird mit den gleichen Mutmaßungen und Verschwörungstheorien um sich geworfen.

In unserer Radiosendung werden wir uns mit den einzelnen Verschwörungstheorien beschäftigen, sowie die technischen und rechtlichen Aspekte des Votings beleuchten. Außerdem haben wir bei RTL2 nachgefragt, wie und was der Notar bei den Televotings kontrolliert und welche Einblicke er in die Abläufe erhält. Die Antworten darauf erfährst Du in dieser Sendung. Zudem haben wir mit einem Experten eines großen deutschen Voting-Dienstleisters gesprochen und berichten euch, wie die 0137-Votings funktionieren und was der Experte zum Thema Manipulation sagt.

Zu Gast ist Borris Brandt (Geschäftsführer von Endemol Deutschland 2001-2008, BB-Staffeln 4 bis 8, mehr Infos über Herrn Brandt) und schildert seine Sicht und Erfahrungen zu den Betrugsvorwürfen.
Alex05:21h110,0 MB


Hauptseite
Zurück zur Übersicht

D42R72Q3E - 25.10.2021 03:40:53