Ausführliche Sendungsbeschreibung:

Sendedatum Thema der Sendung Moderator Dauer Größe
16.05.2010 Ex-Bewohner-Spezial mit Carlos (BB10)
Carlos betrat das Haus der 10. Staffel zusammen mit seinem Ehemann Harald als erster. Die offen gelebte Homosexualität und HIV-Infektion führten schon im Vorfeld zu heftigen Diskussionen unter den BB-Fans. Er wollte durch seine Teilnahme Toleranz fördern und zeigen, dass HIV-positive einen ganz normalen Alltag gemeinsam mit Nichtinfizierten leben können. Die Diskussionen und Vorurteile unter den Zuschauern ließen auch merklich nach. Doch Konflikte und sich immer weiter steigernde Streitigkeiten kochten die Emotionen in der TV-WG immer höher. Direkt nach Haralds Auszug ließ Carlos sich zu schwerwiegenden Äußerungen gegen den Sohn von Mitbewohnerin Iris hinreißen. Anlässlich der Tortennominierung musste Carlos schließlich eine Nasenprellung und eine starke Schwellung im Nacken hinnehmen, weil Klaus zu viel Wucht in den "Wurf" legte. Die Konflikte und der frühe Auszug seines Mannes belasteten seine Gesundheit und seine Psyche so stark, dass er die Zuschauer bat ihn aus dem Haus zu wählen. Nun ist Carlos unser Gast und spricht über seine Zeit im Haus. Wie sieht er im Nachhinein die Konflikte in der TV-WG? Wie geht es ihm gesundheitlich? Was macht seine Musikkarriere? Bereut er die Teilnahme oder sieht er seine Mission unter dem Strich doch erfüllt? Was plant und wünscht er sich für die Zukunft?
Alex03:51h52,5 MB


Hauptseite
Zurück zur Übersicht

D42R72Q3E - 28.10.2021 03:54:48